Homepage Rezepte Weiße Schoko-Beeren-Muffins

Zutaten

80 g Butter
200 g Mehl
2 geh. TL Backpulver
2 Eier
200 g Crème fraîche, Schmant oder saure Sahne
100 g Zucker
12er-Muffinblech
12 Papierförmchen oder Fett fürs Blech

Rezept Weiße Schoko-Beeren-Muffins

Rezeptinfos

30 bis 60 min
255 kcal
leicht

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen oder die Mulden fetten. Die Butter schmelzen, Mehl und Backpulver vermischen. Die Schokolade grob hacken. Beeren verlesen und nur falls nötig vorsichtig abbrausen und trockentupfen.
  2. Die Eier mit Crème fraîche, Schmant oder saurer Sahne, Zucker und Butter verrühren. Mehlmischung zügig unterrühren, die Schokolade und die Beeren (tiefgekühlte Beeren unaufgetaut) untermengen.
  3. Den Teig in die Blechvertiefungen füllen. Die Muffins im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Dann herausnehmen, kurz abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)

Kommentare zum Rezept

Schnell

Habe die Muffins gerade aufgrund von Resteverwertung gebacken, Weiße Schoko, Creme fraiche und TK-Beeren mussten weg. Ich war begeistert, wie fix der Teig zusammengerührt ist, und wie himmlisch sie nach dem Backen aussehen, gekostet wurde allerdings noch nicht.

 

Anzeige
Anzeige
Login