Rezept Weißer Bohnendip

Line

Der Dip schmeckt zu Ofen- oder Bratkartoffeln, aber auch auf Brot, vor allem auf gerösteten Weißbrotscheiben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch kochen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 120 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Bohnen in ein Sieb abgießen, dabei die Einlegeflüssigkeit auffangen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Chilischote fein zerbröseln. Rosmarin abbrausen und trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und fein hacken.

  2. 2.

    Das Öl in einer Pfanne erhitzen, darin die Zwiebeln goldgelb andünsten. Chili und Rosmarin dazugeben und unter Rühren 1-2 Min. mitbraten. Die Bohnen und 50 ml Einlegeflüssigkeit unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und bei kleiner Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen.

  3. 3.

    Den Pfanneninhalt in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab pürieren, dabei – falls nötig – noch etwas Einlegeflüssigkeit hinzufügen, sodass eine glatte, streichfähige Creme entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Basilikum abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, in Streifen schneiden und unter den Dip rühren. Der Dip schmeckt zu Ofen- oder Bratkartoffeln, aber auch auf Brot, vor allem auf gerösteten Weißbrotscheiben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login