Rezept Wirsing mit Trauben und Ziegenkäse

Die Walnüsse sind das Tüpfelchen auf dem i bei diesem winterlichen Raclette-Vergnügen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Raclette & Fondue
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 490 kcal

Zutaten

400 g
120 g

Zubereitung

  1. 1.

    Den Wirsing putzen und in 20 kurze schmale Spalten teilen. Spalten jeweils mit Zahnstochern stabilisieren und kurz waschen. In einem Dämpfeinsatz über kochendem Wasser in 8-10 Min. weich dämpfen.

  2. 2.

    Die Weintrauben waschen, abzupfen und abtrocknen, nach Belieben halbieren. Die Walnusskerne grob hacken. Ziegenkäse in ca. 20 Scheiben schneiden. Alles auf Tellern oder in Schälchen anrichten.

  3. 3.

    Das Raclettegerät vorheizen. Je 1 Wirsingspalte, 3 Weintrauben und 1 Scheibe Käse in ein Pfännchen legen und überbacken, bis der Käse schön geschmolzen ist. 1 EL gehackte Walnüsse darüber streuen, alles pfeffern und noch 1-2 Min. weiterbacken.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login