Rezept Würzige Fischspieße

Bevor die Fischstücke über dem Grill gegart werden, marinieren sie in Limetten-Chili-Öl. Ein Hochgenuss für alle Fisch-Fans!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Grillen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 275 kcal

Zutaten

8
Kapernbeeren (aus dem Glas)
8
lange Metallspieße
Öl zum Bestreichen

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fischfilet in 3 cm große Würfel schneiden und in eine Schale geben. Die Limetten auspressen und den Saft über die Fischwürfel gießen.

  2. 2.

    Den Knoblauch schälen. Chilischote entstielen und längs aufschlitzen, Samen und helle Trennwände entfernen. Die Schote waschen, in grobe Stücke schneiden und mit dem Knoblauch im Mörser zerdrücken. Mit dem Öl unter die Fischwürfel mischen. Abgedeckt ca. 30 Min. im Kühlschrank marinieren.

  3. 3.

    Dann den Grill anheizen. Die Kirschtomaten waschen. Die Kapernbeeren entstielen und die Beeren längs halbieren. Die Metallspieße ölen. Die Fischwürfel abtropfen lassen, dabei die Marinade auffangen. Abwechselnd Fisch, Kirschtomaten und Kapernbeeren auf die Spieße stecken.

  4. 4.

    Den Grillrost heiß werden lassen, gut ölen. Die Spieße auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze rundherum ca. 10 Min. grillen, dabei ab und zu mit der Marinade bestreichen.

  1. 5.

    Die Fischspieße mit Salz und Pfeffer würzen und auf Teller verteilen. Mit den Zitronenschnitzen garnieren und servieren. Dazu am besten Knoblauch-Mayonnaise reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login