Rezept Würziger Bärlauchquark

Line

Schabzigerklee erinnert an Curry oder Liebstöckel. In der Schweiz wird er für Brot, Käse und Quark verwendet. Bei uns ist er im Reform- oder Kaufhaus erhältlich.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Saucen und Dips
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 195 kcal

Zutaten

1 Bund
250 g
100 g
1 TL
4 EL
1 TL
Dijonsenf
1 EL
Aceto balsamico bianco
1 Msp.
gemahlener Schabzigerklee (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Bärlauch waschen, trocken tupfen und fein hacken. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln.

  2. 2.

    Den Quark mit Frischkäse, Honig, Öl, Senf und Essig verrühren. Nach Wunsch noch mit 1-2 EL Wasser verdünnen.

  3. 3.

    Bärlauch, Tomaten und nach Belieben den Schabzigerklee unter den Quark rühren. Den Quark ca. 5 Min. durchziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schmeckt zu Pellkartoffeln, herzhaften Pfannkuchen oder als Brotaufstrich.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login