Homepage Rezepte Xmas-Rüblitorte mit Kürbiskernen

Zutaten

250 g Kürbiskerne
120 g Zucker
5 Eigelb
6 cl Kirschwasser (ersatzweise Blutorangensaft)
50 g Mehl
1/2 TL Backpulver
20 g neutrales Speiseöl

Rezept Xmas-Rüblitorte mit Kürbiskernen

Rüblikuchen ist wunderbar süss und saftig und lässt sich mit Marzipan und Orangenaroma im Nu weihnachtsfein machen. Für Naschkatzen die schönste Bescherung!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform (ca. 26 cm Ø)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform (ca. 26 cm Ø)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160° (Umluft) vorheizen. Für den Teig die Kürbiskerne auf einem Backblech verteilen und im Ofen auf Sicht in 6-8 Min. nicht zu dunkel rösten. Herausnehmen, abkühlen lassen und im Blitzhacker fein mahlen. Die Form gründlich fetten und mit Mehl ausstäuben. Möhren schälen und raspeln, es soll ca. 250 g ergeben. Eiweiße mit Zucker und 1 Prise Salz steif schlagen. Die Marzipanrohmasse zerpflücken und mit Eigelben, Orangenschale und Kirschwasser schaumig rühren.
  2. Die Ofentemperatur auf 175° (Umluft) erhöhen. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und mit Möhrenraspeln und gemahlenen Kürbiskernen mischen. Abwechselnd mit dem Eischnee unter die Eigelbmasse heben. Den Teig in die Form füllen und den Kuchen im Ofen 35-45 Min. backen. Herausnehmen und in der Form abkühlen lassen, dann stürzen.
  3. Für die Deko Kuvertüre hacken und in einer Edelstahlschüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Öl und Orangenschale gleichmäßig in die Kuvertüre rühren, dabei sollten keine Schlieren zu sehen sein. Den abgekühlten Kuchen mit der Glasur vollständig überziehen und trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)