Homepage Rezepte Besonders saftiger Rüblikuchen

Zutaten

FÜR DEN RÜHRTEIG:

250 g Möhren
150 g Zucker
150 g Butter
50 ml Milch
1/2 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
175 g Dinkelmehl (Type 630)
1 Pck. Backpulver

FÜR DIE MARZIPANMÖHRCHEN:

50 g Marzipanrohmasse
50 g Puderzucker
1-2 Msp. orange Lebensmittelfarbe (Pulver)
1 Msp. grüne Lebensmittelfarbe (Pulver)

AUSSERDEM:

80 g Aprikosenkonfitüre
200 g Puderzucker

Rezept Besonders saftiger Rüblikuchen

Rüblikuchen ist wunderbar saftig und bleibt gut verpackt mehrere Tage frisch. Am aromatischsten schmeckt er, wenn er 1 Tag lang durchziehen konnte.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
405 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform (26 cm Ø, 12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform (26 cm Ø, 12 Stücke)

FÜR DEN RÜHRTEIG:

FÜR DIE MARZIPANMÖHRCHEN:

  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 50 g Puderzucker
  • 1-2 Msp. orange Lebensmittelfarbe (Pulver)
  • 1 Msp. grüne Lebensmittelfarbe (Pulver)

AUSSERDEM:

Zubereitung

  1. Für den Rührteig die Springform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Backofen auf 190° vorheizen. Die Möhren schälen und fein raspeln. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen.
  2. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 50 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine zu Eischnee schlagen, dabei so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  3. Die Butter in einem Topf zum Kochen bringen. Vanillemark, 6 Eigelbe, Milch, dem restlichen Zucker und Zitronenschale mit den Quirlen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine gut verrühren und nach und nach die heiße Butter unterrühren. Den Eischnee mit dem Teigschaber vorsichtig unter die Eier-Butter-Masse heben.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Die Nüsse untermischen und alles mit den Möhren unter die Eier-Butter-Masse rühren. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im Ofen (Mitte) in ca. 35 Min. goldbraun backen. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.
  5. Für die Marzipanmöhrchen das Marzipan mit dem Puderzucker glatt verkneten. 80 g davon mit orangefarbener, den Rest mit grüner Lebensmittelfarbe verkneten, bis die Massen gleichmäßig durchgefärbt sind. Aus dem orangefarbenen Marzipan 12 kleine Möhrchen formen, mit einem Holzstäbchen jeweils ein paar feine Querrillen einritzen. Aus dem grünen Marzipan für jedes Möhrchen drei stilisierte Blätter formen und an die Möhrchen drücken.
  6. Den ausgekühlten Kuchen aus der Form lösen. Die Konfitüre mit 2 EL Wasser aufkochen und den Kuchen damit bestreichen. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft und 1-2 EL Wasser glatt verrühren. Den Guss mit einer Palette auf dem Kuchen und am Rand verteilen. Die Marzipanmöhrchen in den feuchten Guss drücken und den Rüblikuchen in Stücke schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login