Homepage Rezepte Yakisoba

Rezept Yakisoba

Yakisoba ist ein japanisches Nudelgericht - viel Spaß beim Ausprobieren!

Rezeptinfos

unter 30 min
775 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Spaghetti nach Packungsanweisung darin weich (nicht al dente) garen. Abgießen und 1 EL Öl untermengen. Inzwischen für die Sauce Sake mit Soja- und Worcester-Sauce, Ketchup und Dashi-Pulver verrühren.
  2. Die Zwiebel schälen, halbieren und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die äußeren Blätter vom Spitzkohl entfernen. Kohl waschen, trocken tupfen, vom Strunk befreien und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Den eingelegten Ingwer nach Bedarf in feine Streifen schneiden. Sojasprossen waschen und trocken tupfen. Das Schweinefleisch trocken tupfen und in mundgerechte Streifen schneiden.
  3. Das restliche Öl (1 EL) in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Das Fleisch bei mittlerer Hitze darin anbraten. Die Kohlstreifen hinzufügen und ca. 3 Min. mitbraten. Alles aus der Pfanne nehmen und die Spaghetti darin anbraten. Die Sauce mit kreisenden Bewegungen darübergießen, die Spaghetti damit vermengen. Dann Fleisch und Kohl in die Pfanne zurückgeben, Sojasprossen hinzufügen und alles unter gelegentlichem Rühren erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Yakisoba auf Tellern anrichten. Mit den Aonori-Algenflocken bestreuen und mit dem eingelegten Ingwer servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Auf kulinarischer Entdeckungsreise durch Korea

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

34 leckere Rezepte mit Ramen-Nudeln

34 leckere Rezepte mit Ramen-Nudeln

28 japanische Teriyaki-Rezepte

28 japanische Teriyaki-Rezepte

Resteverwertung: Gekochter Reis

Resteverwertung: Gekochter Reis