Homepage Rezepte Ziegenkäse mit Aprikosensalsa

Zutaten

Für die Aprikosensalsa:

250 g Aprikosen
1 Schalotte
1 EL Olivenöl
4 EL Honig

Für den Ziegenkäse:

1 Zweig Rosmarin

Rezept Ziegenkäse mit Aprikosensalsa

Die katalonischen Tapas werden sark von der französischen Küche beeinflusst. So wird in Barcelona auch "Chèvre chaud" mit fruchtiger Salsa zur Tapa.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
325 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für die Aprikosensalsa:

Für den Ziegenkäse:

Zubereitung

  1. Für die Aprikosensalsa die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Aprikosenhälften klein würfeln. Knoblauch und Schalotte schälen und fein würfeln. Die Chilischote fein hacken.
  2. In einem Topf ½ EL Öl erhitzen, Schalotte, Knoblauch und Chili darin andünsten. Die Aprikosenwürfel hinzufügen und 5 Min. mitbraten, bis sie weich sind. Essig, 1 EL Honig und Limettensaft unterrühren, salzen und vom Herd nehmen.
  3. Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und fein hacken. Übriges Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Ziegenkäse in acht Scheiben schneiden und auf beiden Seiten anbraten, bis sie außen leicht gebräunt und innen weich sind.
  4. Die Salsa mittig auf Teller setzen, nach Belieben 1 oder 2 Käsescheiben daneben setzen. Restlichen Honig mit dem Rosmarin in der Pfanne einmal aufkochen lassen. Mit einem Löffel über und neben den Käse träufeln. Dazu passt Baguette.

Sehr beliebt als Tapa ist Blutwurst - spanisch »morcilla« - in Kombination mit Ziegenkäse: Für 4 Personen den Backofen auf 220° vorheizen. 150 g Morcilla in acht dicke Scheiben schneiden. 150 g Ziegenweichkäserolle in acht Scheiben schneiden. Zwei Scheiben Vollkorntoast toasten und vierteln. 1 Knoblauchzehe halbieren, die Toaststücke damit einreiben. Dann mit Blutwurst und Ziegenkäse belegen, je 1 TL Feigenmarmelade daraufgeben. Im Ofen (Mitte) in 5 - 8 Min. überbacken.

>> Die 40 beliebtesten Rezepte mit Ziegenkäse

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login