Homepage Rezepte Zitronen-Ricotta Tortellini mit Walnusspesto

Zutaten

300 g Mehl
2 Stück Eier
etwas Wasser
1 Teelöffel Salz
250 g Ricotta
1 Stück Bio-Zitrone
1 Bund Schnittlauch
100 g Walnüsse
3 Esslöffel Olivenöl

Rezept Zitronen-Ricotta Tortellini mit Walnusspesto

Die Kombination der frischen Zitrone der Tortellini mit dem kräftig nussigen Aroma des Walnusspesto ist eine Erlebnis!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel

3

Zutaten

Portionsgröße: 3

Zubereitung

  1. Mehl, Salz, Eier mit Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Währenddessen Füllung vorbereiten: Ricotta mit Saft und Schale von der Bio-Zitrone vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fein geschnittener Schnittlauch untermischen.
  3. Den Teig fein auswallen und in ca. 10 cm lange Dreiecke schneiden. 1 Teelöffel Füllung in die Mitte des Dreieckes geben, Dreieckspitze überschlagen, festdrücken, das ganze von der Spitze her aufrollen und Enden leicht verknoten oder zusammendrücken, dass ein Tortellini entsteht.
  4. Wasser aufkochen. Währenddessen kann Walnusspesto vorbereitet werden: Walnüsse grob hacken, in einem Mörser mit Knoblauch, Olivenöl und Parmesan vermischen und leicht verstossen bis das Pesto leicht cremige Konsistenz hat.
  5. Die Tortellini in das kochende Wasser geben und warten bis sie oben aufschwimmen. Sofort mit frischem Parmesan und Walnusspesto servieren. Evtl. Schnittlauchblüten als Dekoration drauf verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login