Homepage Rezepte Zitruslachs mit Reis-Bandnudeln und Lauch

Rezept Zitruslachs mit Reis-Bandnudeln und Lauch

Limette und Grapefruit lassen den Lachs herrlich frisch schmecken. Kokosmilch, Reis-Bandnudeln und Lauch ergänzen ihn zu einem leichten Mahl.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
875 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Den Lauch putzen, gründlich waschen und in ca. 10 cm lange Stücke schneiden. Die Lauchstücke längs in feine Streifen schneiden. Die Schalotten und den Ingwer schälen und möglichst fein hacken.
  2. In einem Topf 1 EL Kokosöl erhitzen. Darin den Ingwer und die Schalotten glasig dünsten. Die Lauchstreifen dazugeben und 3 Min. unter Rühren mitdünsten. Mit der Kokosmilch ablöschen und die Flüssigkeit bei kleiner Hitze ca. 5 Min. einköcheln lassen.
  3. Inzwischen 1,5 l Wasser aufkochen. Die Reisbandnudeln in einer Schüssel damit übergießen und 10 Min. einweichen. Grapefruits und Limetten schälen und filetieren, dabei den Saft auffangen. Die Filets in kleine Stücke schneiden.
  4. Lachsfilets kalt abbrausen und trocken tupfen. Übriges Kokosöl (1 EL) in einer Pfanne erhitzen. Die Filets darin bei mittlerer Hitze auf der Hautseite 5 Min. braten. Die Pfanne dabei abdecken, so gart der Lachs langsam durch, ohne dass du ihn wenden musst.
  5. Reisbandnudeln in einem Sieb abtropfen lassen, dann mit dem Lauchgemüse mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zitrusfilets vorsichtig untermischen.
  6. Die Nudeln mit dem Lachs auf Tellern anrichten. Den Lachs mit dem aufgefangenen Zitrussaft beträufeln, salzen und pfeffern. Mit Sesam und Koriander garnieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Taboulé mit Minze und Petersilie

21 leckere Beilagen zu Lachs

Pochierter Lachs

Unsere Top 3 Rezepte für pochierten Lachs

Nudelgratin mit Lachs und Mangold

Die 6 besten Rezepte für leckere Gratins mit Lachs