Homepage Rezepte Zucchini-Paprika-Salat

Zutaten

4 EL Olivenöl
1 Prise Cayennepfeffer
1-2 EL Aceto balsamico
50 g Parmesan

Rezept Zucchini-Paprika-Salat

Perfektes Abendessen, da gedünstetes Gemüse leicht verdaulich ist und trotzdem schön satt macht. Parmesan verleiht eine feine Würze.

Rezeptinfos

unter 30 min
175 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und dann quer in 1 cm dicke Stücke schneiden. Die Paprikaschoten längs halbieren, putzen, waschen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, vierteln und ebenfalls in 1 cm breite Streifen schneiden.
  2. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Darin Zucchini, Paprikaschoten und die Zwiebel unter Rühren bei starker bis mittlerer Hitze in etwa 5 Minuten bissfest und leicht braun braten.
  3. Die Gemüsemischung mit Salz, Pfeffer und eventuell Cayennepfeffer würzen, mit dem Balsamico ablöschen. Das Gemüse auf Teller verteilen. Vom Parmesan mit einem Sparschäler feine Späne abziehen und über das Gemüse streuen. Den Salat lauwarm genießen. Dazu gibt es am allerbesten knuspriges Weißbrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login