Homepage Rezepte Zucchinirisotto mit Fischknusper

Rezept Zucchinirisotto mit Fischknusper

So ein Risotto ist sicherlich bei vielen beliebt und eignet sich hervorragend für die schnelle Familienküche. Etwas Zucchini für die extra Portion Gemüse dazu und Fisch für wertvolle Omega-3-Fettsäuren. Fertig ist das ausgewogene Mahl.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
490 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen und putzen. Zucchini mit der Küchenmaschine grob raspeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zucchiniraspel darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Reis dazugeben, Deckel auflegen und zugedeckt sanft dünsten. Sobald der Reis beginnt anzusetzen, insgesamt ca. 250 ml Wasser dazugeben und 20 Min. quellen lassen. Alle 5 Min. umrühren.
  3. Inzwischen die Zitrone waschen, halbieren und 2 Scheiben aus der Mitte schneiden. Schale von beiden Enden abreiben und den Saft auspressen.
  4. Fisch trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Kurkuma mit ½ TL Salz in einen tiefen Teller geben und die Fischwürfel darin wenden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch darin knusprig braten.
  5. Risotto mit Mascarpone, Zitronenschale und -saft würzen, mit Fisch und Zitronenscheiben servieren.

So geht es noch schneller: Statt Risottoreis Vollkornreisflocken verwenden und den Fisch durch 80 g Reibekäse ersetzen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Risotto richtig zubereiten

Risotto richtig zubereiten

Spinatrisotto aus dem Ofen

Und es funktioniert wirklich: Risotto ganz einfach aus dem Ofen!

Hirsotto mit Kohlrabi

Hirsotto - die besten Rezepte für Risotto aus Hirse