Homepage Rezepte Zwiebel-Nuss-Butter

Rezept Zwiebel-Nuss-Butter

Minimaler Aufwand, große Wirkung. Hhmm, zu Spaghetti schmeckt diese leckere Walnussbutter am besten. Das Nudelwasser vor Beginn der Zubereitung aufsetzen!

Rezeptinfos

unter 30 min
140 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Minimalisten:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Minimalisten:

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Walnusskerne in kleine Stücke brechen. Gut die Hälfte der Butter im Topf zerlaufen lassen, Zwiebeln einrühren und bei schwacher Hitze etwa 8 Minuten garen, bis sie weich und leicht gebräunt sind. Walnussstücke mit der übrigen Butter untermischen, alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Petersilie waschen, trockenschütteln und grob hacken. Mit der Zwiebelmischung unter die frisch gekochten Nudeln mischen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

überraschend lecker!

da die Zwiebel bei Erkältung und Husten hilft hab ich diesem Rezept eine Chance gegeben - und ich wurde nicht enttäuscht.

 

einfach und genial

Mittlerweile der Standard-Ersatz für "Nudeln ja, Tomaten nein?"... Schmeckt unglaublich lecker, Zwiebeln sollte man schon mögen... Gerade mit der Petersilie passt es hervorragend zusammen...*jamjam*

Anzeige
Anzeige
Login