Icon GU-Rezept

Indisches Lammcurry

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Kategorien: Festliches, Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Asien > Indien, Ohne Alkohol, Schmoren
Nicht nur in Thailand werden Currys gekocht - nein auch in Indien kommen die verschiedensten Currys auf den Tisch - der beste Beweis ist dieses Rezept.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Indisches Lammcurry
Indisches Lammcurry
 
 
Anzahl Portionen: Zutaten für 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Dauer: 825 Minuten
700 g Lammschulter, 2 Knoblauchzehen, 3 Zwiebeln, 150 g Joghurt, 1 EL scharfer Senf, 4 EL Currypulver (frisch und scharf), 1/4 TL gemahlener Zimt, 6 EL Öl, Salz, 1 Dose gewürfelte Tomaten (400 g), 2 EL Mango Chutney, 4 Nektarinen
Schritt 1
> Am Tag zuvor das Fleisch in 3 cm große Würfel teilen. Den Knoblauch und 1 Zwiebel schälen, grob hacken und samt Joghurt, Senf, Curry, Zimt und 1 EL Öl im Mixer pürieren. Mit dem Fleisch vermischen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
Schritt 2
> Dann übrige Zwiebeln schälen, würfeln. Die Marinade vom Fleisch streifen, mit Küchenpapier trockentupfen. Im weiten Topf 1 EL Öl stark erhitzen und ein Drittel des Fleischs 1 Minute ohne Rühren anbraten, dann rundum in 2 Minuten bräunen. Herausnehmen, salzen, restliches Fleisch ebenso zubereiten.
Schritt 3
> Im Bratensatz und dem restlichen Öl die Zwiebeln bei kleiner Hitze leicht bräunen. Dann das Fleisch samt angesammeltem Saft, die Marinade, die Tomaten und das Chutney dazugeben. Durchrühren, salzen und bei sanfter Hitze 1 Stunde schmurgeln lassen.
Schritt 4
> Die Nektarinen waschen, am Stein entlang halbieren und die Hälften in Achtel teilen. Sie werden am Ende unter das Curry gemischt, das dann weitere 5 Minuten zugedeckt neben dem Herd zieht. Wer mag, vollendet es noch mit Thai-Basilikumblättchen. Dazu passt Basmati-Reis.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Indisches Lammcurry

Zutaten
Anzahl Portionen
Zutaten für 4 Portionen
Dauer
mehr als 90 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Region
Asien > Indien
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
Keine Angabe
Art der Zubereitung
Schmoren
Menüfolge
Hauptspeise
Verschiedenes
Gut vorzubereiten, Festliches, Ohne Alkohol
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Anzeige
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Rezepte des Tages
Zu den Rezepten des Tages
Was koche ich heute? 
Hier gibt's unsere Rezepte des Tages im praktischen Monatsüberblick.
Wir lieben Spargel!
Zu den Spargel-Rezepten
Der Spargel ist da! Für genügend Abwechslung beim Spargelessen haben wir die tollsten Rezepte und praktische Tipps gesammelt.
Rhabarber-Liebe
Zu den Rhabarber-Rezepten
Die rosaroten Stangen dürfen im Frühling nicht auf unserem Teller fehlen. Ob süß oder herzhaft: Hier gibt's die besten Rezepte.
Frühlingsbote: Bärlauch
Zu den Bärlauch-Rezepten
Endlich ist er wieder da: Bärlauch! Hier gibt's die besten Rezepte für den würzigen Frühlingsbote.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Anzeige
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Zimt-Nektarinen-Torte
Bewertet mit 5 (1) - Kommentar schreiben
Backen, Brunch & Frühstück, Dessert, Deutschland, Festliches, Gut vorzubereiten
Buttermilch-Knoblauch-Lammschulter
Bewertet mit 4 (3) - 1 Kommentar
Braten, Festliches, Glutenfrei, Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Niedrigtemperaturgaren
Scheiben von der Lammschulter mit Bulgur und Joghurt-Dip
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Herbst, Schmoren, Türkei
Warenkunde (alle zeigen)
Die Köche der Welt kommen kaum ohne sie aus: Zwiebeln werden gedünstet, gebräunt, gebraten oder geschmort, frittiert, püriert, karamellisiert. Und roh gegegessen. mehr...
Ob die Knolle, deren Heimat die Steppe Kirgisiens ist, gegen Vampire hilft, mag zweifelhaft sein. Sicher ist, dass kaum eine Küche der Welt ohne Knoblauch auskommt. mehr...
Die Tomate eines der wenigen Gemüse, dem Konservieren gut bekommt. Manchmal sogar zu unserem Vorteil wie bei den italienischen Dosen-Pellati. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
pürierstabvor 2 Sekunden
Limettevor 6 Sekunden
Ähnliche Einträge
Keine ähnlichen Einträge gefunden