Homepage Magazin Rezept Blog Unsere Zuckerfrei-Challenge startet genau JETZT

Unsere Zuckerfrei-Challenge startet genau JETZT

Seid ihr bereit, gemeinsam mit uns in die ultimative Zuckerfrei-Challenge zu starten? Alles was ihr darüber wissen müsst, erfahrt ihr hier und jetzt - und dann geht’s los!

Zuckerfrei Challenge 2017 Start

Liebe Küchengötter, liebe Zuckerfrei-Fans, liebe Challenge-Teilnehmer, heute startet sie ganz offiziell - unsere große Zuckerfrei-Challenge - und wir freuen uns über jeden von euch, der die Challenge annimmt und gemeinsam mit uns 40 Tage lang zuckerfrei lebt.

Wir sind uns sicher: Gemeinsam schaffen wir das! Je mehr wir sind, desto besser! Und eines steht für uns sowieso schon mal fest: Der Spaß und der Genuss dürfen auch bei unserem Zuckerfrei-Projekt auf gar keinen Fall zu kurz kommen. Wir, das sind übrigens Annika von den Küchengöttern und die Kitchen Girls - unterstützt werden wir außerdem von der vital.de-Redaktion, die uns mit ganz viel praktischem Zucker-Wissen versorgt.
 

Jetzt aber genug der vielen Worte, jetzt geht es ans Wesentliche: Wie funktioniert unsere Challenge?


Die Regeln

Wir verzichten auf den industriellen, raffinierten weißen Zucker. Natürlicher Fruchtzucker und auch andere natürliche Süßungsmittel wie beispielsweise Honig sind erlaubt. 

Unsere Zuckerfrei-Challenge will das Bewusstsein für eine gesunde, ausgewogene Ernährung schärfen und euch ein wenig achtsamer werden lassen. Es geht nicht um Diät, nicht um absoluten Verzicht - wir wollen lediglich weglassen, was wir tatsächlich in zu großen Mengen zu uns nehmen: den weißen Zucker. Den brauchen wir nicht, um gesund, glücklich und leistungsfähig zu sein. Ganz im Gegenteil.


Zuckerfrei Challenge - Phase 1 (Tag 1 bis 30):

Wie ihr euren Plan, zuckerfrei zu leben, am besten umsetzt, dürft ihr natürlich selbst entscheiden. Es mag sein, dass einige von euch, schon mit unseren zuckerfreien Rezepten und den  SOS-Tipps bei Heißhunger vollkommen zufrieden sind und die Challenge so schon recht gut meistern.

Anderen wünschen sich vielleicht eine etwas genauere “Anleitung” für ein zuckerfreies Leben, die ihr z.B. auch im GU-Buch “Zuckerfrei - Die 40-Tage-Challenge” von Hannah Frey findet.
 

Hannah empfiehlt für die Zuckerfrei-Challenge zwei Phasen. In der ersten Phase, von Tag 1 bis 30 der Challenge, verzichten wir komplett auf Zucker. Auch alternative Süßungsmittel, stärkehaltige Gemüsesorten wie Kartoffeln, Kürbis oder Mais, Vollkorn-Getreide und Auszugsmehle (Weizenmehl Type 405) sind jetzt tabu!
 

Der Grund ist so einleuchtend wie einfach: Die Inhaltsstoffe dieser Lebensmittel werden vom Körper sehr schnell in einfache Zucker aufgespalten, lassen den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen und führen so zu Heißhunger. Wir machen es uns also selbst einfacher, wenn wir in der ersten Phase auch darauf verzichten (langfristig aber auf gar keinen Fall!).

Und keine Sorge: Für leckeren Ersatz ist sowieso gesorgt. Quinoa, Amarant, Nüsse, Kerne, Same, Milchprodukte, Eier, Fisch und Fleisch dürft ihr nach Belieben zu euch nehmen! Am besten in fünf nicht zu großen Mahlzeiten pro Tag - so bleibt der Blutzuckerspiegel konstant und Heißhunger hat keine Chance.


Zuckerfrei Challenge - Phase 2 (Tag 31 bis 40):

Den schwierigeren Teil haben wir jetzt schon geschafft! Ab sofort dürft ihr auch wieder vollwertige Getreide und stärkehaltige Gemüsesorten in euren Speiseplan integrieren. Auch Trockenfrüchte - die relativ stark süßen - können nun verwendet werden. Alle Lebensmittel und Getränke, die weißen Zucker enthalten, sind aber auch weiterhin tabu!

Die beiden Phasen der Zuckerfrei-Challenge sollen euch als eine Orientierung dienen und euch helfen, die 40 Tage-Zuckerfrei zu meistern. Vergesst aber nicht, dass jeder individuell ist und Ernährung auch immer zu den Lebensumständen passen muss. Deshalb trotz allem Ehrgeiz die Bitte: Seid nicht zu streng mit euch und hört auf die Signale eures Körpers. (Und nein, der “Ruf” nach einem Schokoriegel ist hier nicht gemeint ;-))

Wir unterstützen euch rund um die Zuckerfrei-Challenge mit vielen tollen zuckerfreien Rezepten, Tipps und Tricks für eine zuckerfreie Ernährung, Zucker-Wissen, SOS-Tipps gegen Heißhunger und und und ....
 

In unserem großen Zuckerfrei-Special findet ihr alles rund um unsere 40 Tage Zuckerfrei-Challenge

Alle wichtigen Do's und Dont's zur Zuckerfrei-Challenge findet ihr auch in unserem Blog-Beitrag zum Challenge-Start.
 

Unsere Challenge könnt ihr außerdem unter den Hashtags #teamzuckerfrei und #projektzuckerfrei auf Instagram und facebook verfolgen.
 

Seid dabei - werdet ein Teil der Challenge - startet JETZT in euer zuckerfreies Leben!