Homepage Rezepte Gegrillter Mais

Zutaten

Rezept Gegrillter Mais

Herzhaft-süßer Knabberspaß für Groß und Klein. Die Butter wird mit Ahornsirup, Knoblauch und abgeriebener Zitronenschale verfeinert.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
680 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Maiskolben mit den Blättern 30 Minuten in kaltes Wasser legen, damit die Blätter später auf dem Grill nicht brennen.
  2. Zitrone heiß waschen und abtrocknen, Schale fein abreiben. Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Basilikum eventuell fein hacken. Butter mit Zitronenschale, Knoblauch, Basilikum und Ahornsirup vermischen, salzen und pfeffern.
  3. Maiskolben aus dem Wasser nehmen und trockentupfen. Maisblätter vorsichtig aufbiegen und die feinen Maishärchen abzupfen. Die Maiskolben rundherum mit der Butter einstreichen, die Blätter wieder um die Kolben hüllen und oben mit einem Stück Küchengarn verschließen.
  4. Elektro-, Gas- oder Holzkohlengrill anheizen. Mais auf den Rost legen und mit etwa 15 cm Abstand zur Hitzequelle unter Wenden 25-30 Minuten grillen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)