Homepage Rezepte Amaranth kochen

Rezept Amaranth kochen

Quellen lassen! Bei dieser Methode der Amaranthzubereitung werden keine wertvollen Vitamine und Mineralstoffe weggeschüttet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
140 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. 150 g Amaranth in ein feines Sieb geben und mit heißem Wasser waschen, um die Bitterstoffe herauszulösen.
  2. In einem Topf 450 ml Wasser (Wasser und Amaranth im Verhältnis 3 zu 1) mit etwas Salz zum Kochen bringen. Amaranth in das kochende Salzwasser geben.
  3. Den Amaranth zugedeckt ca. 20 Min. bei geringer Hitze ohne Rühren köcheln lassen.
  4. Anschließend die Herdplatte ausschalten und den Amaranth 10 Min. zugedeckt im Topf ausquellen lassen.
  5. Den Amaranth vollständig auskühlen lassen bzw. entsprechend dem jeweiligen Rezept weiterverarbeiten.

»Quellen lassen« bedeutet, dass die getrockneten Körner mit Wasser ausquellen, also Wasser aufnehmen, um gar zu werden. Bei dieser Methode wird nur so viel Flüssigkeit wie nötig verwendet, damit keine wertvollen Vitamine und Mineralstoffe mit dem überschüssigen Kochwasser weggeschüttet werden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(21)