Homepage Rezepte Sushireis richtig kochen

Rezept Sushireis richtig kochen

Damit das Sushi nicht auseinderfällt, muss der Sushireis richtig gekocht werden. Mit unserem Grundrezept gelingt jede Sushi-Variation.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
160 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 600 g gekochten Reis

Zutaten

Portionsgröße: Für 600 g gekochten Reis

Zubereitung

  1. Für Sushi-Zu (Sushi-Essig) Reisessig, Zucker und Salz in einem kleinen Topf unter Rühren erwärmen, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben. Kühl stellen.
  2. Reis mit kaltem Wasser bedecken, kneten. Durch ein Sieb abgießen. So oft Wasser dazugießen, bis es klar ist. Den Reis in Wasser ca. 30 Min. ruhen lassen.
  3. Reis in 350 ml Wasser aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Min. köcheln. Dann mit Tuch zwischen Topf und Deckel ca. 20 Min. ruhen lassen.
  4. Sushireis in eine große flache Schüssel füllen. Mit einem Spatel auflockern, Sushi-Zu einarbeiten (siehe Tipp). Dabei ständig mit einem Fächer kühlen.
  5. Den fertigen Sushireis mit einem feuchten Tuch zudecken und ca. 30 Min. ruhen lassen. Nicht in den Kühlschrank stellen, sonst wird er unangenehm hart.

Als Faustregel für die Menge gilt: Aus 100 g rohem Reis werden ca. 240 g gekochter Reis. Oder anders gesagt: Für 100 g gekochten Reis müssen Sie ca. 40 g rohen Reis einplanen.

Appetit auf mehr? In unserem großen Sushi selber machen-Special finden Sie praktische Step by Step-Anleitungen für selbst gemachtes Sushi und jede Menge Rezepte für Nigiri, Mail & Co.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Rezepte, Tipps & Ideen

Reis

Reis

Algen

Algen

Sushi-Rezepte

Sushi-Rezepte

Login