Rezept Antipasti-Türmchen

Diese Türmchen sind etwas Besonderes für Gäste an einem lauen Sommerabend - da lässt es sich so richtig in kulinarischen Sommergenüssen schwelgen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch durchs ganze Jahr
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 385 kcal

Zutaten

ca. 100 ml Olivenöl zum Braten und zum Beträufeln
Meersalz
2 EL
Basilikumpesto (Glas)

Zubereitung

  1. 1.

    Aubergine, Zucchini, Fenchel und Tomaten waschen, putzen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und längs halbieren. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Thymianzweige waschen und trocken schütteln.

  2. 2.

    Jeweils etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Auberginen-, Zucchini- und Fenchelscheiben sowie die Zwiebelringe darin nacheinander von beiden Seiten in je 2-3 Min. goldbraun braten, dabei Knoblauchhälften und Thymianzweige mitbraten. Tomaten ca. 30 Sek. von beiden Seiten anbraten. Gemüse salzen, pfeffern und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. 3.

    Den Ziegenfrischkäse mit saurer Sahne, Salz und Pfeffer glatt rühren. Pesto und restliche 2 EL Olivenöl verrühren. Gemüsescheiben abwechselnd mit etwas Ziegenkäsecreme aufeinandersetzen, Pestoöl außen herum träufeln.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Einfach, schnell zuzubereiten und super lecker: Probieren Sie auch das Antipasti Rezept aus dem GU Kochbuch "Kindergeburtstag" aus. Dieser vegetarische Hit der italienische Küche kommt garantiert nicht nur bei den Kleinen gut an!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

absolut TOP !!

Das ist  was für`s Auge und erst recht für den verwöhntesten Gaumen! Chapeau!!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login