Homepage Rezepte Apfel-Johannisbeer-Gelee mit Cassis

Zutaten

2 kg Äpfel
500 g Super-Gelierzucker (für 1,5 kg Früchte)
2 EL Cassis (Johannisbeerlikör)

Rezept Apfel-Johannisbeer-Gelee mit Cassis

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Für 4 Gläser

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Gläser

Zubereitung

  1. Äpfel waschen, vierteln, entkernen. Johannisbeeren waschen, verlesen, mit einer Gabel von den Rispen streifen. Die Hälfte der Beeren und die Äpfel in den Siebeinsatz eines Dampfentsafters geben.
  2. Unteren Topf nach Anweisung des Topfherstellers mit Wasser füllen. Saftauffangschale mit Auslaufschlauch und Siebeinsatz mit Früchten darauf setzen. Deckel auflegen, Wasser zum Kochen bringen. Früchte bei geringer Hitze ca. 2 Stunden entsaften (ergibt ca. 900 ml bis 1 l Saft). Saft abkühlen lassen.
  3. Apfel-Johannisbeer-Saft, Zitronensaft und Gelierzucker in einen großen hohen Topf geben. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Restliche Johannisbeeren zugeben. Aufkochen, mindestens 3 Minuten unter Rühren durch und durch sprudelnd kochen lassen.
  4. Cassis unterrühren. Gelierprobe machen . Heißes Gelee in die vorbereiteten Gläser füllen, verschließen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login