Homepage Rezepte Apfel-Relish

Rezept Apfel-Relish

Herrlich fruchtig begleitet die Apfel-Relish das Käse-Fondue. Ein weiterer Pluspunkt,: Es lässt sich gut vorzubereiten. Gekühlt hält es sich 2-3 Wochen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
125 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 - 6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 - 6 Personen

Zubereitung

  1. Zucker, Essig und Apfelsaft in einen Topf geben. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Viertel in ca. 5 mm große Würfel schneiden und sofort in die Essigmischung geben. Sellerie putzen und waschen, zuerst längs in schmale Streifen und diese in ca. 4 mm große Würfel schneiden.
  2. Zwiebel und Ingwer schälen und klein würfeln. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Korianderkörner im Mörser grob zerdrücken und mit Senfkörnern, Sellerie, Zwiebel, Ingwer, Chili und Rosinen zu den Äpfeln geben.
  3. Unter Rühren leicht aufkochen lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Offen bei mittlerer Hitze 45 - 60 Min. köcheln lassen, immer wieder rühren. Die Masse sollte marmeladig ein kochen und das Essigaroma verlieren, evtl. gegen Garzeitende die Hitze erhöhen. Das Relish mit Salz und Pfeffer abschmecken, abkühlen und 1 Tag zugedeckt ziehen lassen. Hält gekühlt 2 - 3 Wochen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)