Homepage Rezepte Algen-Apfel-Salat

Zutaten

15 g Wakame-Algen
1 Apfel
2 Stangen Staudensellerie
3 EL helle Misopaste (z. B. Shiro-Miso)
2 EL Apfelessig
5 EL Rapsöl

Rezept Algen-Apfel-Salat

Mit getrockneten Algen, Physalis und Misopaste erinnert dieser köstliche Salat an die japanische Küche.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
180 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Wakame-Algen in reichlich lauwarmem Wasser ca. 30 Min. einweichen. Physalis in 2 EL Wasser einweichen. Inzwischen den Radicchio putzen, waschen, trocken schleudern und in Stücke zupfen.
  2. Den Apfel waschen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel quer in dünne Scheibchen schneiden. Den Staudensellerie putzen, waschen und quer in Scheiben schneiden. Für das Dressing den Ingwer schälen und fein reiben. Mit Misopaste, Apfelessig, Rapsöl und dem Einweichwasser der Physalis verrühren.
  3. Die Algen kalt abbrausen und trocken schleudern. Die Algen mit dem Radicchio, Apfel, Staudensellerie und dem Dressing mischen. Den Algensalat mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken, anrichten und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Auf kulinarischer Entdeckungsreise durch Korea

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

8 Rezepte für aromatische Algensalate

8 Rezepte für aromatische Algensalate

16 Apfelbrot-Rezepte

16 Apfelbrot-Rezepte

45 köstliche Couscous-Salat-Rezepte

45 köstliche Couscous-Salat-Rezepte