Homepage Rezepte Apfelschmarrn mit Rosinen

Zutaten

125 g Mehl
200 ml Milch
4 Eier
50 g Rosinen
1 TL abgeriebene Zitronenschale
50 g Butter
50 g Zucker
2 EL Apfel-Korn, ersatzweise Apfelsaft

Rezept Apfelschmarrn mit Rosinen

Die bekannte österreichische Süßspeise haben wir hier mit Äpfeln gemischt und dann "beschwipst". Selbstverständlich können Sie den Apfel-Korn auch weglassen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
450 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Äpfel in dünne Spalten schneiden, in Wasser mit Zitronensaft legen. Mehl mit Milch und 1 Prise Salz verquirlen, Eier, Rosinen und Zitronenschale unterrühren.
  2. In einer Pfanne 30 g Butter aufschäumen lassen. Apfelspalten abtropfen lassen und in der Butter 2-3 Min. andünsten. Mit Zucker bestreuen und unter Wenden leicht karamellisieren lassen. Den Teig darüber gießen und einen Deckel auflegen.
  3. Pfannkuchen bei schwacher Hitze etwa 10 Min. backen, dann wenden, dabei die restliche Butter in die Pfanne geben. Pfannkuchen offen noch 3 Min. braten, in der Pfanne in Stücke reißen und unter Wenden kurz weiter braten. Mit Apfel-Korn beträufeln und heiß servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)
Anzeige
Anzeige
Login