Homepage Rezepte Auberginen mit Hackfüllung

Zutaten

4 EL Olivenöl + Öl für die Form
1 kleine Dose stückige Tomaten (ca. 210 g)
1 Bund Petersilie
500 ml Gemüsebrühe

Rezept Auberginen mit Hackfüllung

Auch Auberginen-Muffel werden dieses Hackfleischgericht lieben, denn es schmeckt nach Urlaub.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
475 kcal
mittel
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 1 STD. + 30 MIN. BACKEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 1 STD. + 30 MIN. BACKEN

Zubereitung

  1. Auberginen waschen, abtrocknen und in 2 EL Öl rundherum 10 Min. anbraten. Auberginen vom Herd nehmen, abkühlen lassen und längs halbieren. Fruchtfleisch bis auf einen 1 cm schmalen Rand herauslösen und klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Hackfleisch im übrigen Öl 5 Min. unter Wenden anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Auberginenwürfel zufügen und 2-3 Min. mitdünsten. Tomaten einrühren, salzen und pfeffern. Alles bei schwacher Hitze 5 Min. schmoren. Vom Herd nehmen und die Semmelbrösel unterrühren. Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter bis auf einen kleinen Rest fein hacken und unterheben.
  3. Ausgehöhlte Auberginen in eine geölte ofenfeste Form legen und mit der Hackmasse füllen. Käse darüberstreuen. Brühe angießen. Im Ofen (2. Schiene von unten) 30 Min. überbacken. Mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login