Rezept Auberginen-Tomaten-Auflauf

Warmes Abendessen für die ganze Familie. Dazu gibt's einen bunt gemischten Salat und frisches (glutenfreies) Weißbrot.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Allergenarm genießen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 110 kcal

Zutaten

200 g
Jodsalz
1/2 Bund
7 EL
Tomatensaft
1 TL
Olivenöl + Öl für die Form
Rosenpaprikapulver

Zubereitung

  1. 1.

    Die Aubergine waschen, putzen und in reichlich Wasser ca. 25 Min. kochen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln. Die Tomaten waschen und die Stielansätze entfernen. Die Früchte in dünne Scheiben schneiden. Die Aubergine herausheben und kurz abkühlen lassen. Die Frucht ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Die Gemüsescheiben abwechselnd in die Form schichten und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

  3. 3.

    Basilikum und Thymian waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Mit Tomatensaft, Öl und Grieß verrühren. Den Mix kräftig mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen und über das Gemüse gießen. Den Auflauf im Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 30 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

kleine Abänderung

Hatte keinen Tomatensaft, habe mir daher mit etwas Brühe und Tomatenmark geholfen.Auf den Auflauf ein paar Pinienkernen und Parmesan. Schmeckt genial.

Foto
Auberginen-Tomaten-Auflauf  

..hab ich fast vergessen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login