Homepage Rezepte Auberginen-Zucchini-Rollen mit Mozzarella

Rezept Auberginen-Zucchini-Rollen mit Mozzarella

Aubergine, Zucchini, Tomaten und Mozzarella - was will man mehr? Dieses leckere Gericht ist schnell und einfach auf nur einem Blech zubereitet und schmeckt einfach immer.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
530 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Auberginen und Zucchini waschen und putzen. Auberginen längs in ca. 4 mm, Zucchini in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Beidseitig salzen und ziehen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mit Tomaten mischen, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Backofen mitsamt tiefem Blech (Mitte) auf 220° vorheizen. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken. Mozzarella grob raspeln. Die Hälfte des Mozzarellas mit Frischkäse, Milch und drei Vierteln des Basilikums verrühren, salzen und pfeffern.
  2. Das Gemüse mit Küchenpapier abtupfen. Portionsweise im Öl auf dem Blech pro Seite ca. 2 Min. anbraten. Abkühlen lassen. Tomatensauce auf das Blech gießen. Auberginen mittig mit Käsecreme bestreichen, mit je 1 Zucchinischeibe belegen und locker aufrollen. Mit der Naht nach unten in die Sauce setzen und ca. 15 Min. backen. Den Grill dazuschalten, die Röllchen mit übrigem Mozzarella bestreuen und ca. 5 Min. übergrillen. Mit restlichem Basilikum bestreuen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

28 leckere Rezepte für gefüllte Zucchini und Zucchiniblüten

28 leckere Rezepte für gefüllte Zucchini und Zucchiniblüten

Die besten Rezepte für Auberginenaufläufe

Die besten Rezepte für Auberginenaufläufe

Einfach köstlich: Die besten Rezepte für gefüllte Auberginen

Einfach köstlich: Die besten Rezepte für gefüllte Auberginen