Rezept Avocado-Papaya-Salat

Fruchtig-süßer Snack oder feine Vorspeise für Gäste – dieser raffinierte Salat mit feinem Honigdressing ist immer ein Volltreffer.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Avocado
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 440 kcal

Zutaten

1
1 EL
2 EL
weißer Aceto Balsamico
2 EL
Öl
2 EL
Walnussöl

Zubereitung

  1. 1.

    Den Salat putzen, waschen und trockenschleudern. Die Selleriestangen waschen, entfädeln und in feine Scheiben schneiden. Papaya schälen, halbieren und die Kerne entfernen. Papayahälften quer in dünne Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Die Avocados schälen, halbieren. Die Steine entfernen. Die Avocadohälften in dünne Spalten schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln. Die Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten.

  3. 3.

    Die Schalotte schälen und sehr klein würfeln. Schalottenwürfel, Honig und Essig mit dem Öl und Walnussöl zu einer cremigen Sauce verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4.

    Salat mit Selleriescheibchen und etwas Dressing vermischen und auf Teller geben. Papayascheiben und Avocadospalten darauf verteilen. Restliches Dressing darüber träufeln. Die Walnusskerne darüber streuen. Dazu schmeckt frisches Baguette oder Nussbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Mit karamellisierten Pekan-Nüssen.
Avocado-Papaya-Salat  

Mir hat das Honig-Dressing gefallen. Habe dann allerdings die Nüsse karamellisiert. Das ist noch mal eine andere Süße und an die Nüsse dann noch Chili-Flakes gegeben. Da ich um Sellerie nach Möglichkeit einen großen Bogen mache, habe ich Kresse und Radischen verwendet, was dann gleich viel farbenfroher aussieht.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login