Homepage Rezepte Banana Split mit Joghurt und Granola

Zutaten

Rezept Banana Split mit Joghurt und Granola

Hier hast du ein schnelles, zuckerfreies Frühstück, das du dir auch unter der Woche öfter mal gönnen solltest.

Rezeptinfos

unter 30 min
315 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Für das Granola

Außerdem

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Cashewkerne grob hacken. Das Kokosöl in einem Topf erwärmen, bis es flüssig ist. Dann mit Cashewkernen, Mandeln, Sonnenblumenkernen, Buchweizen, gepuffter Quinoa, Kokosraspeln und 1 Prise Salz mischen.
  2. Das Granola auf dem Backblech verteilen und im Ofen (Mitte) ca. 10 Min. backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und das Granola vollständig abkühlen lassen. Es wird erst richtig knusprig, wenn es vollständig abgekühlt ist. Das Granola zum Aufbewahren in ein Schraubglas füllen und gut verschließen.
  3. Die Bananen schälen und längs halbieren. Die Heidelbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Jeweils 2 Bananenhälften auf einem Teller anrichten. Zum Servieren jeweils 3 EL Joghurt darübergeben und mit 3 EL Granola und den Heidelbeeren bestreuen. (Das übrige Granola reicht für weitere 6 Portionen.)

Das Granola hält sich gut verschlossen ca. 3 Monate und passt als Topping auch sehr gut zu Joghurt, Porridge, Overnight Oats oder Obstsalaten. Jeweils 2-3 EL über das Gericht geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

22 Rezepte für Fatburner-Frühstück

22 Rezepte für Fatburner-Frühstück

4 schnelle Zutaten fürs Low Carb-Frühstück

4 schnelle Zutaten fürs Low Carb-Frühstück

Frühstück über Nacht: 19 köstliche Rezepte für Overnight-Oats

Frühstück über Nacht: 19 köstliche Rezepte für Overnight-Oats