Homepage Rezepte Zuckerfreie Bananen-Dinkel-Pancakes

Rezept Zuckerfreie Bananen-Dinkel-Pancakes

Rezeptinfos

30 bis 60 min
310 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Banane schälen, in Stücke brechen und mit der Gabel in einem tiefen Teller zermusen. (Alternativ in einem hohen Rührbecher mit dem Pürierstab fein pürieren.)
  2. Das Ei mit Quark und Banane in eine Rührschüssel geben und alles mit einem Schneebesen glatt verrühren. Mehl und Backpulver in einer zweiten Rührschüssel gründlich mischen und mit dem Schneebesen unter die Bananen-Quark-Masse rühren. Den Teig ca. 15 Min. quellen lassen.
  3. Eine große beschichtete Pfanne erhitzen und 1 TL Butter darin bei mittlerer Hitze zerlassen. Den Teig mit einem Esslöffel portionsweise mit etwas Abstand in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze zu Pancakes ausbacken. Sobald Blasen im Teig aufsteigen, die Pancakes einmal vorsichtig mit einem Pfannenwender wenden und die andere Seite ebenfalls goldbraun backen. Das dauert 3-5 Min. pro Seite.
  4. Die Pancakes herausnehmen und warm halten. Zwischen den Backdurchgängen die Pfanne mit Küchenpapier säubern und nach der Hälfte der Pancakes die restliche Butter in der Pfanne zerlassen. Noch warm servieren.

Tipp: Statt Bananen kann man den Teig auch mit anderem Obst süßen, wie Birne, Mango oder Pfirsich. Der Teig sollte zähflüssig sein - falls nötig, noch etwas Mehl dazugeben.

Rezept bewerten:
(8)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Tahini-Gewürzplätzchen

49 zuckerfreie Snacks

Pancakes ohne Mehl

zuckerfreie Pancakes

Spitzbuben

Zuckerfreie Plätzchen und Kekse