Homepage Rezepte Bananen-Haselnuss-Müsliriegel

Zutaten

120 g Haferflocken
1 Banane
1 Ei
80 g Erdnussmus
80 ml Honig
1 TL Backpulver
2 TL gemahlene Kurkuma
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Außerdem:

quadratische Auflaufform (Seitenlänge 23 cm)

Rezept Bananen-Haselnuss-Müsliriegel

Bei selbst gemachten Müsliriegeln weißt du, was drin ist. Erdnussmus, Banane und Haselnüsse sind die Hauptzutaten dieses leckeren Riegels.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
155 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 16 Riegel

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Riegel

Außerdem:

Zubereitung

  1. Backofen auf 175° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Haselnüsse grob hacken. Nüsse und Haferflocken auf dem Backpapier verteilen und im Backofen auf der mittleren Schiene in 8 Min. knusprig backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Das Ei in einer Schüssel verquirlen, Banane zugeben und gut vermischen. Erdnussmus, Honig, Mehl, Backpulver, Kurkuma, Vanille, Salz und Pfeffer zufügen und mit der Haferflocken-Nuss-Mischung zu einer homogenen Masse verrühren. Cranberrys und Cornflakes unterrühren.
  3. Auflaufform mit Backpapier auslegen oder ausfetten. Müslimasse in die Form füllen, glatt streichen und im Backofen auf der mittleren Schiene 20 Min. backen. Alternativ Backpapier zur gewünschten Größe falten, auf ein Backblech legen und die Müslimasse zum Backen darauf verteilen. Nach dem Backen komplett auskühlen lassen und in Riegel schneiden.

Die Müsliriegel sind in Butterbrotpapier luftdicht verpackt etwa fünf Wochen haltbar. Du kannst sie auch portionsweise tiefkühlen. Bei Bedarf einfach aus dem Tiefkühlfach nehmen, auftauen lassen und genießen.

Noch mehr lecker und gesunde Müsliriegel: Müsliriegel mit Datteln und SesamBananen-MüsliriegelAmarant-Müsliriegel

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login