Homepage Rezepte Bananenbrot vom Blech

Rezept Bananenbrot vom Blech

Bananenbrot ist die leckerste Möglichkeit überreife Bananen zu verwerten.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
320 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 20 Stücke

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Das Backblech fetten und mit Backpapier auslegen. Zimmerwarme Butter, Vanillezucker, Zucker und 1 Prise Salz in 8 Min. hell-cremig aufschlagen.
  2. Inzwischen 5 Bananen schälen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Walnüsse grob hacken. Die Eier einzeln in die aufgeschlagene Butter einrühren, dann das Bananenmus zugeben. Gehackte Nüsse, Mehl und Backpulver mischen und gleichfalls unter den Teig rühren.
  3. Den Teig auf das Backpapier geben und sehr glatt sowie gleichmäßig bis zum Rand des Bleches verstreichen. Übrige Bananen (5) schälen, längs halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf dem Teig verteilen. Das Blech in den vorgeheizten Backofen (Mitte) schieben und den Teig 35-40 Min. backen. Das fertige Bananenbrot aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

17 leckere Bananenkuchen-Rezepte

17 leckere Bananenkuchen-Rezepte

Resteverwertung: überreife Bananen

Resteverwertung: überreife Bananen

22 himmlische Desserts mit Bananen

22 himmlische Desserts mit Bananen