Rezept Bananenquark mit Puff-Amaranth

Line

Eine tolle Quarkspeise für Groß und Klein. Sie können wahlweise auch Erdbeeren, Himbeeren oder andere weiche Obstsorten verwenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich bin dann mal schlank - das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 308 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Bananen schälen. 4 Scheiben zur Dekoration abschneiden und beiseitelegen. Zitronensaft zum übrigen Fruchtfleisch geben und alles in einer Schüssel mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Quark und Ahornsirup dazugeben und alles glatt rühren.

  2. 2.

    Unter Rühren nach und nach Milch zugießen, bis die gewünschte cremige Konsistenz erreicht ist.

  3. 3.

    Unmittelbar vor dem Servieren drei Viertel des Puff-Amaranth untermischen. In zwei Schälchen geben, mit den Bananenscheiben und dem restlichen Amaranth garnieren und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login