Homepage Rezepte Banh Mi Bowl

Rezept Banh Mi Bowl

Banh Mi bedeutet Brot auf Vietnamesisch. Das originale Banh Mi erinnert an das französische Baguette, ist aber etwas luftiger und hat eine dünner Kruste, da ihm Reismehl beigemischt wird.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
515 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Essig und Zucker mit 100 ml heißem Wasser verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Auf zwei Schüsseln verteilen.
  2. Möhren und Rettich putzen, schälen und in feine Stifte schneiden oder hobeln. Beides in jeweils einer Schüssel mit dem Essigwasser vermischen und 20 Min. ziehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und samt Stängeln fein hacken. Die Mayonnaise mit dem Koriandergrün, ½ TL Salz und ½ TL Pfeffer verrühren.
  4. Die Hähnchenbrustfilets mit Küchenpapier trocken tupfen und kräftig salzen und pfeffern. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch in die Pfanne legen und auf jeder Seite in ca. 4 Min. bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Währenddessen das Baguette in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
  5. Die Möhren- und Rettichstifte sowie die Gurkenscheiben in vier Bowls nebeneinander anrichten. Je 1 EL Mayonnaise auf die Gurken geben. Die Baguettewürfel neben die Gemüse setzen. Die Hähnchenbrust in ca. 2 cm große Würfel schneiden, mittig in die Bowls geben und diese sofort servieren.

Tipp: Wie wäre es mit Rührei anstelle von Huhn? Banh Mi wird oft auch mit Rührei serviert, das mit reichlich Schnittlauch garniert ist. Verwende 2 Eier pro Person und ein Bund Schnittlauch.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Tomatenbaguette

Frisch aus dem Ofen: Unsere besten Baguette Rezepte

Türkisch-asiatische Hochzeits-Pho

Vietnamesisch für Anfänger und Fortgeschrittene

Kürbis-Brotauflauf

Brotaufläufe: Mit diesen Rezepten wirfst du altes Brot nie wieder weg