Homepage Rezepte Bánh Mì mit Garnelen

Rezept Bánh Mì mit Garnelen

Dieses vietnamesische Sandwich erinnert etwas an einen Hot Dog, nur das hier anstelle von Wurst Riesengarnelen verwendet werden. Eine ausgefallene Alternative, die man auch Bánh-Mì-Dog nennen könnte.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
470 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Möhre schälen, Gurke waschen. Beide mit einem Sparschäler längs in dünne Scheiben schneiden. Essig, Zucker und 2 TL Salz verrühren. Gemüsescheiben und Marinade gut vermischen und mindestens 30 Min. durchziehen lassen.
  2. Limette heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale abreiben, die Frucht vierteln. Joghurt, Sriracha-Sauce und Limettenschale verrühren. Garnelen abbrausen, trocken tupfen und salzen. In einer Pfanne im heißen Öl bei großer Hitze rundum ca. 8 Min. braten.
  3. Inzwischen das Gemüse in einem Sieb abtropfen lassen. Koriandergrün waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Brötchen auf einem Toaster erwärmen und längs aufschneiden. Die Schnittflächen mit der Sauce bestreichen, je 2 Garnelen darauflegen und ein Viertel der Gemüsestreifen daraufschichten. Mit dem Koriandergrün bestreuen, leicht zusammenklappen und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Currysuppe mit Garnelenspießen

28 verlockende Garnelenspieß-Rezepte

Hot-Dog-Spiesschen

11 oberleckere Hot Dog-Rezepte

EchteKerleStulle

20 Rezepte für Sandwiches, Stullen und Co.