Rezept Bbq-Sauce

Eine BBQ-Sauce muss ein zartes Raucharoma haben. Dafür sorgt einfach ein Stück Speck. Sie passt zu gegrilltem Fleisch, Fisch und Gemüse, Avocado, Geflügelsalat.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Ergibt ca. 800 ml
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pesto, Chutneys & Co.
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zutaten

2 El
3 EL
brauner Zucker
125 ml
Whiskey
120 ml
frisch gepresster Orangensaft
125 ml
Worcestersauce
50 ml
Sojasauce
1 TL
Piment
1/2 Tl
Selleriesamen

Zubereitung

  1. 1.

    Tomaten waschen und ohne die Stielansätze grob würfeln. Chilis putzen, waschen und samt Kernen hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Ringe bzw. Scheiben schneiden. Sellerie putzen und klein würfeln. Rapsöl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie darin ca. 2 Min. andünsten, den Zucker zugeben, leicht karamellisieren lassen. Mit Whiskey ablöschen. Orangensaft, Worcestersauce und Sojasauce unterrühren.

  2. 2.

    Tomaten, Chili, Piment, Selleriesamen, Thymian, Pflaumen, Speck und 250 ml Wasser dazugeben, leicht salzen und offen unter gelegentlichem Rühren in ca. 30 Min. einkochen lassen. Speck herausnehmen (wird nicht mehr verwendet). Die Sauce fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, noch einmal aufkochen und heiß in Flaschen oder Gläser abfüllen. Passt zu gegrilltem Fleisch, Fisch und Gemüse, Avocado, Geflügelsalat.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login