Homepage Rezepte Becherkuchen mit Honig und Apfelmark

Zutaten

Rezept Becherkuchen mit Honig und Apfelmark

Wer mag, kann zusätzlich nach Belieben und Geschmack noch 1 EL Nüsse, Samen und gehackte Trockenfrüchte unterrühren. So kann man diesen Kuchen immer wieder neu erfinden.

Rezeptinfos

unter 30 min
390 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Person

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Person

Zubereitung

  1. Die Mandelblättchen in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, dann beiseitestellen.
  2. Mehl, Backpulver, Zimtpulver und Salz in einer kleinen Schüssel mischen. Dann Honig, Apfelmark, Milch, Kokosöl und das Ei in einem mikrowellengeeigntem Becher verrühren. Die Mehlmischung hinzufügen und mit einem kleinen Schneebesen oder einer Gabel gut verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  3. Den Becher in die Mikrowelle stellen und den Becherkuchen darin ca. 1 Min. 45 Sek. (bei 800 Watt) backen, bis die Oberfläche fest ist. Den Kuchen herausnehmen, mit den Mandelblättchen bestreuen und am besten bereits wenige Min. nach dem Backen oder noch lauwarm genießen.

Viele tolle zuckerfreien Frühstücks-Rezepte gibt's bei unserem zuckerfreien Ernährungsplan zu entdecken. Zuckerfrei-Expertin Hannah Frey beantwortet unsere Fragen rund ums Thema Zucker im Interview.

Becherkuchen sind genau dein Ding? Dann nichts wie rein in unsere große Mug Cake-Rezeptsammlung.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

50 Rezepte für zuckerfreie Desserts

50 Rezepte für zuckerfreie Desserts

35 Rezepte für zuckerfreie Kuchen

35 Rezepte für zuckerfreie Kuchen

Zuckerfreie Plätzchen und Kekse

Zuckerfreie Plätzchen und Kekse

Login