Homepage Rezepte Beeren-Kokos-Cobbler

Zutaten

Fett für die Form
150 g Mehl
2 TL Backpulver
110 g Zucker
1/4 TL Salz
90 g Butter
100 g Sahne
300 g TK-Himbeeren
2 EL Speisestätke
1 Tütchen Bourbon-Vanillezucker

Rezept Beeren-Kokos-Cobbler

Was den Briten der Crumble, ist den Amerikanern der Cobbler: Dieser süße Auflauf besticht allerdings durch einen saftigen Teig mit feinem Kokosaroma.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
630 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) einfetten. Für den Teig Mehl, Backpulver, Kokosflocken, 50 g Zucker, Salz und Zitronenschale in einer Schüssel mischen. Die Butter in kleine Stücke schneiden und unterkneten. Die Sahne dazugeben und rasch zu einem klebrigen Teig verarbeiten.
  2. Die Beeren mit der Speisestärke in der Form mischen. Restlichen Zucker und Vanillezucker gleichmäßig darüberstreuen. Den Teig in Stücke zupfen und leicht flach drücken, unregelmäßig auf den Beeren verteilen.
  3. Im heißen Backofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 30 Minuten backen, bis der Teig gut gebräunt ist und die Beeren leicht verkocht sind. Den Cobbler aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Nach Belieben warm oder kalt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)