Homepage Rezepte Beerentraumtörtchen

Zutaten

600 g Mürbeteig (siehe Rezept-Tipp)
250 g Sahne
50 g Zucker
500 g gemischte Beeren (z. B. Erdebeeren Johannisbeeren, Blaubeeren)
1 Päckchen klarer Tortenguss
1 Ausstecher (0 cm Ø, oder Dessertring)

Rezept Beerentraumtörtchen

Mürbeteig und frische Früchte sind eine unschlagbare Kombination. Bei der Auswahl des Obst lassen Sie einfach Ihren Gaumen entscheiden.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
150 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Tarteletteförmchen (à ca. 10 cm Ø)

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Tarteletteförmchen (à ca. 10 cm Ø)

Zubereitung

  1. Teig nach Rezept (siehe Rezept-Tipp) zubereiten und ruhen lassen. Metallförmchen einfetten. 600 g Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Dann 12 Kreise ausstechen und in die Förmchen legen.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Für den Sahneguss Vanillemark mit Sahne, Eiern, Zucker und Zitronenschale verrühren. Den Guss gleichmäßig auf die Förmchen verteilen. Im Ofen (Mitte) 20 - 25 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Die Törtchen aus den Förmchen lösen und auf ein Kuchengitter setzen.
  3. Die Früchte waschen und trocken tupfen. Die Johannisbeeren von den Rispen zupfen. Die Törtchen mit der Beerenmischung gleichmäßig belegen. Den Tortenguss nach Packungsangabe zubereiten und die Törtchen damit überziehen. Jedes Törtchen mit 1 Minzeblatt verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)