Homepage Rezepte Blätterteigschnecken aus der Heißluftfritteuse

Rezept Blätterteigschnecken aus der Heißluftfritteuse

Knusprig und rund, mit einem Happs im Mund: Schnell zugreifen, bevor alle Schnecken schon weg sind.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Stück

Zubereitung

  1. Bei Bedarf die Cranberrys klein hacken. Den Frischkäse mit Zucker, gehackten Mandeln, Cranberrys und Zimt verrühren.
  2. Den Blätterteig mit dem Innenpapier auf der Arbeitsfläche ausbreiten und gleichmäßig mit der Frischkäsemasse bestreichen. Dabei die Ränder frei lassen. Den Teig von der schmalen Seite her aufrollen, für ca. 45 Min. in das Tiefkühlfach geben.
  3. Die angefrorene Rolle in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Diese mit etwas Abstand zueinander in den Garbehälter legen, den Deckel schließen und den Timer auf 15 Min. einstellen. Das Gerät starten und die Schnecken backen, bis sie schön braun sind. Etwas abkühlen lassen.
  4. Die Zartbitter-Kuvertüre in eine Metallschüssel geben und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Schnecken mit einem Ende kurz eintunken. Den schokoladigen Teil sofort mit Mandelblättchen bestreuen, die Schnecken auf Backpapier absetzen und die Schokoglasur fest werden lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Alles über Schokolade

Alles über Schokolade

"Sweets"-Special

Kinderparty

Kinderparty

Login