Homepage Rezepte Blitz-Mürbeteig

Zutaten

100 g kalte Butter
175 g Mehl
30 g Zucker
1 Ei
neutrales Öl für die Form

Rezept Blitz-Mürbeteig

Wer lieber einen schokoladigen und dunklen Mürbeteig haben möchte, kann einfachmit dem Mehl noch 1 TL Kakaopulver in die Streusel kneten.

Rezeptinfos

unter 30 min
195 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Boden und Rand der Springform mit Hilfe eines Pinsels mit etwas Öl einfetten, damit sich der Boden später gut löst.
  2. Die Butter in dünne Scheiben schneiden. Diese mit Mehl, Zucker und Ei in eine Schüssel geben und mit der Hand rasch zu Streuseln verkneten.
  3. Die Streusel in der Springform verteilen und dann mit der Hand am Boden der Form festdrücken. Dabei darauf achten, dass der Teigboden gleichmäßig dick ist.
  4. Mit dem Zeigefinger einen kleinen Rand formen. Zum Verzieren nach Belieben mit Daumen und Zeigefinger von oben Zacken in den Rand drücken.
  5. Den Boden im Ofen (Mitte) in ca. 20 Min. goldgelb backen. Aus der Form lösen, mit Früchten belegen und mit Sahne oder Tortenguss fertigstellen.

Probieren Sie unser Mürbeteig Rezept aus dem GU Kochbuch "Glutenfrei genießen". Anstatt mit glutenfreiem Mehl kann es natürlich auch mit jedem anderen glatten Mehl gebacken werden ohne an Geschmack oder Konsistenz einbüßen zu müssen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login