Homepage Rezepte Blumenkohlbratlinge mit Salzkartoffeln

Rezept Blumenkohlbratlinge mit Salzkartoffeln

Dieses Essen schmeckt sowohl Erwachsenen als auch Kindern ab 2 Jahren. Mit den Blumenkohlbratlingen schmeckt auch Kindern das sonst so unbeliebte Gemüse.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
910 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Kind und 1 Erwachsenen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, nach Belieben halbieren und in einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 30 Min. weich garen. Danach abgießen und kurz ausdampfen lassen.
  2. Inzwischen den Blumenkohl putzen, waschen und auf der Gemüsereibe oder im Blitzhacker fein raspeln. Mit Haferflocken, Quark, Ei und Semmelbröseln in eine Rührschüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aus der Masse 4 Bratlinge formen und in einer Pfanne im Öl rundum goldbraun braten.
  3. Währenddessen den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Den Frischkäse und die Milch in einen hohen Rührbecher geben, mit dem Pürierstab schaumig pürieren und danach in einem kleinen Topf erhitzen. Die Sauce ca. 3 Min. köcheln lassen, zuletzt mit Salz, Pfeffer, Muskat und Schnittlauch abschmecken.
  4. Zum Servieren die Kartoffeln mit den Bratlingen und der Frischkäsesauce auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Gebratener Blumenkohl - 9 einfache Rezepte

Gebratener Blumenkohl - 9 einfache Rezepte

Kochen für Kinder: Lieblingsgerichte für kleine Küchengötter

Kochen für Kinder: Lieblingsgerichte für kleine Küchengötter

48 leichte Gerichte für Kinder

48 leichte Gerichte für Kinder