Rezept Blumenkohlsuppe mit Krabben und einer Haube von Dillsahnecreme

Eine cremige Suppe, die durch eine Dillsahnecreme und Krabben das nötige Extra kriegt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1 mittelgroßer
1 1/2 l
Gemüsebrühe
100 g
100 g
1 Bund
3-4 EL
trockener Weißwein
Salz, Pfeffer und Muskat
200 g
tiefgefrorene Grönlandkrabben
2 Stängel
30 g
Butterfett
1 Zehe

Zubereitung

  1. 1.

    Den Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Gemüsebrühe aufkochen, den Blumenkohl zugeben. 10 Min. köcheln lassen. Nach 5 Min. einige kleine Röschen heraus nehmen und zur Seite stellen.

  2. 2.

    Den Frischkäse mit der Sahne verrühren. Den gehackten Dill dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut vermischen.

  3. 3.

    Die Suppe pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Hälfte der Sahnecreme zur Suppe geben und mit dem Wein darunter mischen.

  4. 4.

    Die Krabben in Knoblauchbutter erhitzen. Dafür den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Butterfett in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch dazu geben. Die Grönlandkrabben kurz von allen Seiten anbraten. Die Suppe in Teller verteilen. Die Krabben und Blumenkohlröschen dazu geben. Einen Klecks Sahnecreme oben darauf setzen. Mit Petersilie verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

karlchen
Sehr leckere und wandelbare Suppe
Blumenkohlsuppe mit Krabben und einer Haube von Dillsahnecreme  

Heute habe ich diese leckere Blumenkohlsuppe gemacht, die schon lange auf meiner To-Do-Liste stand. Statt der sauren Sahne habe ich Milch genommen und weil ich keine Garnelen im Hause hatte, habe ich aus Räucherlachs Röllchen gemacht und schräg geschnitten. Der Räucherlachts paßt auch sehr gut zu dieser leckeren und sehr schnell gemachten Suppe.

kertigun
So lecker kann Blumenkohl schmecken

Eigentlich mag ich Blumenkohl nicht besonders und koche ihn nur, weil der Rest der Familien ihn so gerne ist. Diese Suppe schmeckt aber auch mir sehr gut.

Danke!!!

PS: Die Knoblauchbutter zum Anbraten der Garnelen steht leider nicht in der Zutatenliste

sparrow
Danke fürs Kompliment

Danke fürs Kompliment. Ich habe das Rezept ergänzt und Butter und Knoblauch dazu geschrieben.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login