Homepage Rezepte Bohnen-Linguine mit Bärlauchsauce

Rezept Bohnen-Linguine mit Bärlauchsauce

Die frühlingsleichte Pasta mit ihrem dezenten Knoblaucharoma können Sie getrost auch mal mittags essen, ohne dass Ihre Kollegen Sie danach umgehen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
590 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. In einem Topf Salzwasser aufkochen. Die Nudeln in das Wasser geben und bei mittlerer Hitze in 8-10 Min. bissfest garen. Nach 4 Min. Garzeit die TK-Bohnen dazugeben, Wasser erneut aufkochen und alles 5 Min. garen.
  2. Inzwischen die Butter in einer Kasserolle zerlassen, das Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. Brühe und Sahne angießen und die Sauce unter gelegentlichem Rühren 10 Min. sanft kochen lassen, bis sie angedickt ist.
  3. Den Bärlauch waschen und trocken schütteln, die harten Stiele entfernen und die Blätter in Streifen schneiden oder grob hacken. Kirschtomaten waschen und halbieren.
  4. Die Nudeln und Bohnen zusammen abgießen, kurz abtropfen lassen und mit den Tomaten mischen. Béchamelsauce mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Sauce vom Herd nehmen und den Bärlauch unterrühren, Sauce nicht mehr kochen lassen. Die Sauce mit den Bohnen-Tomaten-Nudeln anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login