Homepage Rezepte Bohnensalat mit Ei

Rezept Bohnensalat mit Ei

Auch wenn die Essiggurken nicht gerade »orientalisch« sind, passen sie perfekt als Säurekomponente in diesen Bohnensalat.

Rezeptinfos

unter 30 min
340 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Bohnen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Zitronenschale, 3 EL Saft, 2 EL Wasser und Honig glatt verrühren. Das Dressing mit Salz, Pfeffer und Pul biber würzen, dann das Olivenöl kräftig unterschlagen. Die Bohnen mit dem Dressing mischen und mindestens 10 Min. ziehen lassen.
  2. Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem Grün in nicht zu feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen grob schneiden. Essiggurken in dünne Scheiben, Oliven in Ringe schneiden. Rucola waschen und trocken schütteln. Grobe Stiele entfernen, die Blätter grob zerzupfen oder schneiden. Alles vorsichtig mit den Bohnen mischen, dabei ca. ein Viertel Petersilie und Frühlingszwiebel zurückbehalten. Den Salat 10 Min. ziehen lassen.
  3. Währenddessen die Eier in kochendem Wasser in ca. 8 Min. garen. In eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und abkühlen lassen. Dann pellen und grob zerhacken. Den Salat nochmals mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Dann mit Ei, übriger Petersilie und Frühlingszwiebel anrichten. Nach Belieben mit Pul biber oder Sumach bestreuen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Rucolasalat mit Erdbeeren

30 leckere Salate mit Rucola

Orientalische Falafeln

Levante Küche: Rezepte aus Nahost

Französischer Bohnen-Lamm-Eintopf

39 leckere Bohneneintopf-Rezepte