Homepage Rezepte Braunes Landbrot

Zutaten

Rezept Braunes Landbrot

Dieses würzige Landbrot wird auf Rhodos und den südlichen Dodekanes-Inseln gebacken.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
295 kcal
leicht

Für 2 Brote (à 400 g)

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Brote (à 400 g)

Zubereitung

  1. Weizenmehl mit Grieß und Salz in einer Schüssel vermischen. Die Hefe in 350 ml warmes Wasser bröckeln und darin auflösen. Das Hefewasser nach und nach zur Mehlmischung rühren, zuletzt das Olivenöl zugeben. Den Teig gut 10 Min. kneten. Zur Kugel formen, mit etwas Mehl bestreuen und in der Schüssel zugedeckt 2-3 Std. warm gehen lassen.
  2. Den Teig halbieren und jede Hälfte zu einem länglichen Brot formen (ähnlich einem Baguette, aber kürzer und dicker). Die Brote rundum in Sesam wälzen, quer im Abstand von 5 cm tief einschneiden. Mit einem leicht feuchten Tuch bedecken und noch 30 Min. gehen lassen.
  3. Den Backofen auf 250° (Umluft 230°) vorheizen, eine hitzefeste Schale mit Wasser auf den Ofenboden stellen. Die Brote im heißen Ofen (Mitte) in ca. 25 Min. schön braun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login