Homepage Rezepte Buchweizengrütze mit Beeren

Zutaten

2 EL Agavendicksaft
500 g Beeren (z. B. Himbeeren und Johannisbeeren) oder Kirschen

Rezept Buchweizengrütze mit Beeren

Sanft zum Magen, vegan und äußerst schmackhaft! Die süße Grütze schmeckt auch Kindern gut.

Rezeptinfos

unter 30 min
465 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Buchweizengrütze mit Mandel- oder Haselnussdrink in einem Topf mischen und zum Kochen bringen. Dann die Hitze ganz klein stellen, den Deckel auflegen und die Grütze in 15 - 20 Minuten körnig ausquellen lassen.
  2. Die Cranberrys mit dem Agavendicksaft unter die Grütze mischen und diese lauwarm oder ganz abkühlen lassen.
  3. Entweder die Beeren abbrausen, die Johannisbeeren von den Stielen streifen. Oder die Kirschen waschen, von den Stielen zupfen und entkernen - das geht am besten mit einem speziellen Kirschentkerner. (Wer keinen hat, mischt die Kirschen unentkernt unter die Grütze und spuckt die Kerne beim Essen aus.)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)