Rezept Butterkuchen mit krossen Mandelblättchen

Herrlich, wenn die Mandelblättchen schön kross sind und beim ersten Reinbeißen sachte knacken!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Backblech (20 Stück)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kuchen backen
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 305 kcal

Zutaten

500 g
1 Würfel
Hefe (42 g)
50 g
1 TL
abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
1 Prise
1 gute Prise Salz
Fett für das Backblech
250 g
150 g
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln, mit etwas Milch, 1 TL Zucker und etwas Mehl vom Rand verrühren. Den Vorteig abgedeckt an einem warmen Ort 15 Min. gehen lassen.

  2. 2.

    Übrige Milch, restlichen Zucker, Butter in Flöckchen, Zitronenschale und Salz zum gegangenen Vorteig geben. Zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig kräftig kneten, bis er Blasen wirft und sich vom Schüsselrand löst. Teig ca. 45 Min. an einem warmen Ort bis zur doppelten Größe gehen lassen.

  3. 3.

    Gegangenen Teig kräftig durchkneten. Das Backblech einfetten. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche auf Blechgröße ausrollen und darauf legen, einen kleinen Rand hochziehen. Weitere 10 Min. gehen lassen. Backofen auf 200° vorheizen.

  4. 4.

    Für den Belag die Butter in kleine Stücke schneiden. Mit zwei Fingern Dellen in die Teigoberfläche drücken und in jede Delle ein Butterstückchen geben. Mandelblättchen gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Zucker und Zimt mischen und darüber streuen. Kuchen im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 20-25 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

aldie
Butterkuchen ?

Ich kenne den Butterkuchen etwas anders, denn nicht alle können sich mit den darübergestreuten Mandeln ( oder Mandelersatz ) anfreunden, außerdem brennen die Mandeln schell an. Teig wie beschrieben, dann auf dem , auf dem Blech, ausgerollten Teig mit einem Pinsel dünn etwas Wasser (oder Milch ) aufstreichen, mit Zucker ( Vanille ) lückenlos abstreuen und Butterflocken mit einem Messer auflegen ( alle 2 bis 3 cm die Butter haselnussgroß ) und bei mittlerer Hitze ausbacken ( nicht zu stark ausbacken )

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login