Homepage Rezepte Buttermilch-Radieschen-Kaltschale

Rezept Buttermilch-Radieschen-Kaltschale

Kaltschale - klingt etwas unmodern, schmeckt aber sooo gut! Probieren Sie unbedingt unsere Variante mit Radieschen, Buttermilch und Ziegenkäse.

Rezeptinfos

unter 30 min
450 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Person

Zubereitung

  1. Das Ei in 6 - 7 Min. fast hart kochen. Inzwischen Buttermilch, Ziegenkäse, Milch und Olivenöl in eine hohe Rührschüssel geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden, ⅔ davon unter die Buttermilchsuppe rühren.
  2. Die Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Sprossen abbrausen und abtropfen lassen. Das Ei abschrecken, pellen und halbieren.
  3. Die Suppe in einem tiefen Teller anrichten, Radieschen und Eihälften dazugeben. Mit Sprossen, Kernen und übrigem Schnittlauch bestreuen. Sofort servieren. Als Beilage passt kräftiges Bauernbrot oder Pumpernickel dazu.

Für eine griechisch inspirierte Kaltschale die Buttermilch durch Sahnejoghurt und den Ziegenfrischkäse durch 60 g Feta ersetzen. Wie beschrieben alles fein pürieren und mit ½ fein gewürfelten Mini-Gurke statt der Radieschenscheiben bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

33 Rezepte für Kaltschalen

33 Rezepte für Kaltschalen

34 raffinierte Radieschensalat-Rezepte

34 raffinierte Radieschensalat-Rezepte

31 Rezepte für Radicchio-Salat

31 Rezepte für Radicchio-Salat

Login