Homepage Rezepte Caesar-Salad-Suppe

Zutaten

Für die Suppe:

2-3 Zweige Thymian
1 EL Butter
100 ml trockener Weißwein (ersatzweise 100 ml Wasser + 1 EL Zitronensaft)
200 g Sahne
2 - 3 TL vegetarische Worcestershire-Sauce
1 - 2 TL Zitronensaft

Für die Roggenbrotchips:

75 g Roggenbrot

Für die Einlage:

1 EL Butter

Außerdem:

Rezept Caesar-Salad-Suppe

Caesar-Salad als Suppe? Klingt ungewöhnlich, aber schmeckt ganz wunderbar. Lass dich von unserem Rezept überzeugen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
380 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Für die Suppe:

Für die Roggenbrotchips:

Für die Einlage:

Außerdem:

Zubereitung

  1. Für die Suppe Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Thymian waschen und trocken schütteln. Den Sellerie putzen, schälen und würfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Den Sellerie unterrühren und alles mit Weißwein ablöschen. Die Gemüsebrühe dazugießen, Lorbeer und Thymianzweige zugeben und alles aufkochen. Die Mischung 15 Min. bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf köcheln lassen.
  2. Inzwischen für die Roggenbrotchips den Backofen auf 220° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Das Roggenbrot in sehr dünne Scheiben schneiden, diese in mundgerechte Stücke teilen, auf dem Blech verteilen und im Ofen (obere Mitte) in 2-3 Min. knusprig rösten. Herausnehmen und mit dem Chipotle-Pulver bestreuen.
  3. Für die Suppe den Parmesan fein reiben. Lorbeer und Thymian aus der Suppe entfernen, Sahne und Parmesan einrühren und alles 5 Min. offen kochen lassen. Die Suppe pürieren und mit Worcestershiresauce, Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  4. Für die Einlage den Römersalat putzen und waschen, die Blätter trocken schleudern und in feine Streifen schneiden. Die Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, den Salat hineingeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze kurz zusammenfallen lassen. Die Salatstreifen mit Salz und Pfeffer würzen. Die heiße Suppe auf Teller verteilen und mit Salat und Chips garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login